Willkommen beim NABU Rhein-Erft

Der NABU Rhein-Erft wurde 1971 gegründet und ist mit über 2.300 Mitgliedern der größte Naturschutzverband in unserem Kreisgebiet. Wir verstehen uns als Anwälte für die Belange der Natur besonders im Rhein-Erft-Kreis und stellen unsere Fachkompetenz Behörden, Politikern und allen Institutionen zur Verfügung, die mit Eingriffen in den Naturhaushalt befasst sind.

mehr

Aktuelle Meldungen

Naturschützer gesucht – NABU Rhein-Erft wirbt um Verstärkung

Ein neuer Trupp ist unterwegs!

 

Wer klingelt denn da? Das wird sich in den nächsten Tagen manch einer im Rhein-Erft-Kreis fragen. Studierende besuchen die Menschen im Rhein-Erft-Kreis, gehen von Tür zu Tür, informieren und werben für den NABU.

Die Studierenden, die in NABU-Jacke und mit Ausweis für den NABU unterwegs sind, sammeln kein Bargeld oder Spenden. Sie werben für neue Mitglieder, aktive Unterstützer und informieren über die örtliche Naturschutzarbeit. Denn die Natur braucht eine Lobby.

„Ohne unsere Mitglieder könnten wir unsere zahlreichen Projekte gar nicht durchführen“,  sagt Wolfgang Dingarten vom NABU-Rhein-Erft. Nicht nur die finanzielle Unterstützung ist wichtig. „Jedes Mitglied im NABU ist eine Stimme für die Natur“, erläutert der Vorsitzende die Bedeutung der Mitglieder für den Verband und die Naturschutzarbeit.

Mehr als 2.300 Mitglieder hat der NABU im Rhein-Erft-Kreis bereits. Jetzt will der NABU mit der Informationskampagne seine Öffentlichkeitsarbeit stärken und weitere Freunde der Natur gewinnen. „Wir hoffen, dass wir bei der Bevölkerung willkommen sind“, sagt auch Geschäftsführer Hartmut Kaftan.


Weitere Informationen gibt es bei Hartmut Kaftan vom NABU Rhein-Erft unter 02235/73759. 

mehr lesen

Volksinitiative Artenvielfalt: Naturverträgliche Landwirtschaft aktiv voranbringen

mehr lesen

Frischer Apfelsaft - regional und ökologisch wertvoll

Der NABU Rhein-Erft verkauft ab sofort wieder seinen Apfelsaft von Erftstädter Streuobstwiesen.

Den Verkauf finden Sie am Eingang zum Umweltzentrum Friesheimer Busch zu diesen Terminen: 

Am 14. , und 21. November. 2020

Am 05. , 12. , und 19. Dezember 2020

Jeweils zwischen 10 und 12.00 Uhr.

0,75 L kosten 2,50 EUR und kommt direkt der NABU-Arbeit zugute. 

Hier gibt es weitere Informationen zu unserem Apfelsaft.

 

 

Herbströte in Erftstadt

mehr lesen

Ein neuer Bock für die Ziegendamen

Ziegenbock

Der junge Langhörnige am Obstbaum ist unser neuer Walliser Schwarzhals-Ziegenbock Knut. Er stammt vom Züchter Rosenkranz in Derschen/Westerwald ist zwei Jahre alt und leinenführig. Er ist ein ausgeglichener Vertreter und kommt gut mit den anderen Ziegen- und Schafböckchen klar: Ein kräftiges, großes Tier mit üppigem Ziegenbart.

Text und Bild: Marion Jung


Termine NABU Rhein-Erft

Weitere Termine für den Rhein-Erft Kreis gibt es bei:
Umweltzentrum Erftstadt

Biologische Station Bonn/Rhein-Erft