Willkommen beim NABU Rhein-Erft

Der NABU Rhein-Erft wurde 1971 gegründet und ist mit ca. 1.700 Mitgliedern der größte Naturschutzverband in unserem Kreisgebiet. Wir verstehen uns als Anwälte für die Belange der Natur besonders im Rhein-Erft-Kreis und stellen unsere Fachkompetenz Behörden, Politikern und allen Institutionen zur Verfügung, die mit Eingriffen in den Naturhaushalt befasst sind.

mehr

Aktuelle Meldungen

Tag der offenen Tür mit Pflanzenbasar im NABUnten Garten

mehr lesen

Kerpen: Beraten und Pflanzen tauschen

Der NABU Ortsgruppe Kerpen präsentierte seine Arbeit auf der 23. Kerpener Pflanzentauschbörse. Das sonnige Wetter förderte den regen Austausch zum Thema Vögel und Insekten. Die NABUler und ihre Standbesucher hatten viel Freude an diesem Tag. 

Bild: Stefanie Taube

Der Wolf im Rhein-Erft-Kreis

Am 30. April ist der Tag des Wolfes!

Ein Grund, sich über eine mögliche Verbreitung des Wolfes bei uns zu informieren. 

Hören Sie einen Beitrag von Susanne Kirsch; ausgestrahlt auf Radio Erft am 28.04.19 im Rahmen des Infomagazins der Welle-Rhein-Erft.

Hier noch mal der Link: 

https://www.medien-tube.de/audio/Der-Wolf-im-Rhein-Erftkreis/c6ddb38e7ab18ea71f344d3a573f21ec

Bild: NABU/Jürgen Borris 

Ahuuuu - Ein Rudel junger Wölfe im Friesheimer Busch

Der Wolf in NRW? Na klar und sogar gleich ein ganzes Rudel: Einen spannenden Kindergeburtstag erlebten Zehn Kinder beim NABU auf dem Gelände des Umweltzentrums Friesheimer Busch.

Per Fährtensuche machten sie sich auf den Weg zur Ausstellung „Die Rückkehr des Wolfes nach NRW“, die während dieser Zeit im Umweltzentrum stattfand. Die Kinder erfuhren interessante Fakten über die Lebensweise des Wolfes, wie zum Beispiel das Leben im Rudel, seine besonderen Fähigkeiten und Lieblingsspeisen. Mit den interaktiven Elementen der Ausstellung, konnten sich die Kinder dem Thema Wolf spielerisch nähern. So wurden mittels Schablone die Trittsiegel des Wolfes nachgeahmt, das Heulen eines Wolfes ausprobiert und aus Schablonen Wolfsmasken gebastelt.

So eine Ausstellung macht natürlich Hunger. Kein Problem, denn die Rudel-Eltern hielten leckere Dinge am Lagerfeuer bereit. Und weil junge Wölfe noch viel Zeit zum Spielen und Toben brauchen, ging es zum Schluss noch ins Gelände des Umweltzentrums. Bei Spiel und Spaß klang dieser tolle Kindergeburtstag aus und wird den Kindern sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

Möchten Sie auch mal einen Kindergeburtstag beim NABU feiern?
Kontakt gisela@wartenberg1.de

 

Text und Bild: Steffi Krieg

Der Aurorafalter ist unterwegs

Wiesenschaumkraut und Sternmiere blühen und der Aurorafalter ist bei den warmen Strahlen der Frühlingssonne auch sofort zur Stelle. Aurorafalter kommen in unserer Landschaft auf Wiesen, an Wegrändern und in lichten Wäldern häufig vor. Er zählt zur Familie der Weißlinge.

Den hübschen Falter fotografierte NABU-Mitglied Leonhard Binek in dem kleinen Waldstück (4 ha) an der Dorfgrenze, dem Heckelsberg. Vielen Dank!

 

Quelle: Leonard Binek


Termine NABU Rhein-Erft

Weitere Termine für den Rhein-Erft Kreis gibt es bei:
Umweltzentrum Erftstadt

Biologische Station Bonn/Rhein-Erft