Willkommen beim NABU Rhein-Erft

Der NABU Rhein-Erft wurde 1971 gegründet und ist mit ca. 1.500 Mitgliedern der größte Naturschutzverband in unserem Kreisgebiet. Wir verstehen uns als Anwälte für die Belange der Natur besonders im Rhein-Erft-Kreis und stellen unsere Fachkompetenz Behörden, Politikern und allen Institutionen zur Verfügung, die mit Eingriffen in den Naturhaushalt befasst sind.

mehr

Aktuelle Meldungen

21. Europäische Fledermausnacht auf Burg Redinghoven

Zum sechsten Mal hatte der NABU Rhein-Erft e.V. am 25. August zur Europäischen Fledermausnacht auf Burg Redinghoven in Erftstadt-Friesheim eingeladen. Über 60 Besucher fanden sich trotz Gewitterwarnung ein, davon rund ein Drittel Kinder. 

mehr lesen

Steinkauzschutz im Rhein-Erft-Kreis

Der NABU Rhein-Erft betreut 2017 etwa 75 Brutröhren für Steinkäuze. Darüber hinaus kümmern sich Privatleute um die Betreuung von Brutplätzen. Stefanie Taube engagiert sich im Kreisgebiet bei der Beobachtung der von Tierschützern aufgehängten Brutröhren oder -kästen. Dieses Jahr besuchte sie 55 Röhren und zählte zwölf Paare mit 38 Jungtieren. Daneben sind drei Naturbruten in alten Bäumen mit Höhlen bekannt. 2016 gab es zehn Paare mit 30 Jungtieren. Die höhere Zahl an Individuen ist unter anderem auf die steigende Menge an Steinkauz-Revieren zurückzuführen.

 

mehr lesen

Joris übernimmt Verantwortung – Tageseinsatz im Naturschutzgebiet

Joris Bendokat, Siebtklässler in der Gesamtschule in Hürth, hat am 19.08. einen Tag der Verantwortung in der Landschaftspflegestation (LPS) im Erftstädter Naturschutzgebiet ehemaliges Munitionsdepot im Friesheimer Busch absolviert. Armin Duchatsch erläuterte dem Zwölfjährigen die

Hintergründe der Naturschutzarbeit, und anschließend packte Joris kräftig mit an: Zäune für Schafe  und Ziegen bauen und Löcher in den Zäunen flicken standen als Aufgaben an.

 

mehr lesen

Seltenen Schmetterling in Erftstadt gefunden

Foto: Karl-Heinz-Jelinek
Foto: Karl-Heinz-Jelinek

Am 16. August 2017 haben Forscher im Erftstädter Naturschutzgebiet ehemaliges Munitionsdepot im Friesheimer Busch einen extrem seltenen Falter bestimmt: den Mehrbrütigen Würfel-Dickkopffalter.

 

mehr lesen

Termine NABU Rhein-Erft

Weitere Termine für den Rhein-Erft Kreis gibt es bei:
Umweltzentrum Erftstadt

Biologische Station Bonn/Rhein-Erft