Willkommen beim NABU Rhein-Erft

Der NABU Rhein-Erft wurde 1971 gegründet und ist mit ca. 1.500 Mitgliedern der größte Naturschutzverband in unserem Kreisgebiet. Wir verstehen uns als Anwälte für die Belange der Natur besonders im Rhein-Erft-Kreis und stellen unsere Fachkompetenz Behörden, Politikern und allen Institutionen zur Verfügung, die mit Eingriffen in den Naturhaushalt befasst sind.

mehr

Aktuelle Meldungen

Büffelkopfente

Foto: Dieter Commer
Foto: Dieter Commer

Büffelkopfente - gesichtet am Boisdorfer See in Kerpen.

Der Zug der Kraniche

Foto: Birgit Christophersen
Foto: Birgit Christophersen

In den vergangenen Tagen zogen rund 100 Kraniche über Kerpen. Auch in Köln am Decksteiner Weiher haben Vogelfreunde eine kleinere Gruppe gesichtet.

 

Das Zugverhalten der Kraniche und viele andere Naturbeobachtungen dokumentieren Naturfreunde auf dem NABU-Portal naturgucker.de. Schauen Sie mal rein!

Amphibienwanderung rund um Frechen

Die Kröten wandern wieder!

Damit Sie und andere heimischen Amphibien nicht überfahren werden, werden in Frechen wieder Krötenzäune aufgebaut.

 

Freitag, 16.02.2018: Infoabend zur Amphibienwanderung rund um Frechen

Vortrag zur Amphibienwanderung, den Schutzmaßnahmen und Beschreibung der Amphibienarten

mehr lesen

Steinkauzschutz - Mitstreiter gesucht

Die Steinkäuze finden in vielen Bereichen des Rhein-Erft-Kreises keine natürlichen Brutmöglichkeiten mehr. Daher engagiert sich der NABU Rhein-Erft und betreut Brutröhren für Steinkäuze.

Die Arbeiten erfolgen über das ganze Jahr. Jetzt im Winter hängen Stefanie Taube und ihre Mitstreiter - darunter auch der 15-jährige Paul - neue Kästen auf, kontrollieren die vorhandenen Kästen und reparieren sie. Damit steht einer erfolgreichen Brutsaison im kommenden Frühling nichts mehr im Wege.

Für die Betreuung sind viele zupackende Hände nötig – Helfen Sie mit!

mehr lesen

Termine NABU Rhein-Erft

Weitere Termine für den Rhein-Erft Kreis gibt es bei:
Umweltzentrum Erftstadt

Biologische Station Bonn/Rhein-Erft