Ferien auf der Wiese

Rotes Ochsenauge im Friesheimer Busch.
Rotes Ochsenauge im Friesheimer Busch.

Kräuter und Gräser und Insekten standen in den ersten drei Tagen der Sommerferien (16.-.18.07.2018) im Mittelpunkt der Wiesenwerkstatt des NABU im Umweltzentrum Friesheimer Busch in Erftstadt. Bereits am ersten Ferientag zogen die 16 Kinder los, um das Wunderwerk Wiese zu entdecken. Das war nicht ganz einfach, weil durch die extreme Trockenheit die Wiese zur Steppe geworden war. Sie sammelten Pflanzen und hörten im Schatten großer Bäume Wissenwertes über das Biotop. 

mehr lesen

Ein neuer Mäher für die Wiesen

01.08.2018 Seit Juli ist die Landschaftspflegestation (LPS) im Umweltzentrum Friesheimer Busch um ein Arbeitsgerät reicher. Die NABU-Arbeitsgruppe schaffte den „AS 65 Allmäher“ an, ein Hochgrasmäher für den Profi-Einsatz, der in der Lage ist, mit seinem robusten Kreuzmessersystem neben hochgewachsenen Gras auch leichteres Gestrüpp mühelos abzumähen und zuverlässig zu

zerkleinern.

mehr lesen

Orchideenblüte im Naturschutzgebiet

30.06.2018 - Orchideenblüte im Naturschutzgebiet

Auf einer Führung durch das Naturschutzgebiet „Ehemaliges Munitionsdepot Friesheimer Busch“ folgten am Samstag, den 30.06.2018 über 30 interessierte Besucher den fachkundigen Ausführungen eines Vertreters der Bio-Station, dem Biologen Dr. Bernhard Arnold. Er erzählte zunächst Einiges über die Geschichte des Geländes bis hin zur Entwicklung und Erhaltung dieses geschützten Naturraumes. Petrus meinte es gut und so startete die Exkursion bei strahlendem Sonnenschein und wolkenlosem Himmel.

Text: Steffi Krieg, Bilder: Gisela Wachholz

mehr lesen

NABU-Landesvertreterversammlung fordert Neuausrichtung der Natur- und Klimaschutzpolitik in NRW

Rund 200 Delegierte aus 52 nordrhein-westfälischen Kreis- und Stadtverbänden des NABU NRW trafen sich am Sonntag in Bad Sassendorf zur jährlichen Landesvertreterversammlung (LVV). Aus dem Rhein-Erft-Kreis waren fünf Vertreter angereist. Zu Gast war die neue Umweltministerin Ursula Heinen-Esser. 

 

 

 

Bild: Vertreter des NABU Rhein-Erft bei der LVV.

mehr lesen

Das Heu ist in der Scheune!

Dank dem Einsatz vieler Helfer hat der NABU Rhein-Erft seine Heuernte für diesen Frühsommer erfolgreich abgeschlossen. Ein lokaler Landwirt mähte die NABU Streuobstwiesen an der Klosterstraße, die Ahremer Wiese und die Wiese am Wellmühlenweg bereits Freitag und Sonntag . 

mehr lesen