Aktiv werden im NABU - Ihre Zeitspende für die Natur

Die Aktiven im NABU kommen aus allen Lebensbereichen, Berufen und Altersgruppen. Sie bringen sich entsprech-

end ihren Kenntnissen, Fähigkeiten und Interessen ein. Gleichzeitig bietet die Arbeit mit Gleichgesinnten Gelegen-

heit zum Austausch und mehr über die Natur zu erfahren. Um im NABU aktiv zu werden, zählt vor allem eins: Der Wunsch und die Bereitschaft etwas für die Natur tun zu wollen! Deshalb sind Menschen, die Spaß an körperlicher Arbeit haben, in Büroarbeit aufgehen oder sich mit Finanzen auskennen im NABU ebenso willkommen wie erfahrene Fledermausschützer.

Und wenn Sie möchten können Sie uns auch mit einer Geldspende unterstützen. ...Mehr


Und welches ist Ihr Projekt?

 

Naturschutz- und Landschaftspfleger/in
Arbeitseinsätze, Betreuung der Tiere der NABU-Naturschutz- und 

Landschaftspflegestation (LPS) im Umweltzentrum Friesheimer Busch 

 

jeden Samstag ab 09.00 – ca. 12.00 Uhr
Kontakt: Dr. Bernhard Arnold,
Tel. 02232-47680

 

Jugendgruppenleiter/in 

Leiten von Kinder- oder Jugendgruppen der Naturschutzjugend NAJU oder 

Mithilfe bei Seminaren und Workshops mit Kindernbei der Umweltbildung 

Kontakt: Gisela Wartenberg, Tel. 02235-71464
 

Garten- / Obstbaumpfleger/in
Pflege des NABUnten Gartens im Umweltzentrum Friesheimer Busch,

Kontakt: Gisela Wartenberg, Tel. 02235-71464

Kontrolle und Pflege von Obstbäumen, Obsternte in Erftstadt, Bedburg, Kerpen

Kontakt: Ernst Wolters, 02235-9941808 und Ortsgruppen

 

Biotoppfleger/in
Kontrolle und Pflege verschiedenster Biotope,

z. B. Entbuschung, Mäharbeiten

Kontakt: Dr. Bernhard Arnold, Tel. 02232-47680 und Ortsgruppen

 

Nistkastenbetreuung / Nistkastenbauer/in
Kontrolle und Reinigung von Nistkästen oder Bau neuer Nisthilfen.

Kontakt : Simone Bergheim, Tel. 02235-955327 und Ortsgruppen 


Öffentlichkeitsarbeit / Bürohilfe 

Organisation und Gestaltung unserer Broschüre „NABU-Info“;

klassische Büroarbeiten.

Kontakt: Karin Heller, Tel. 02235-86424 und Geschäftsstelle

 

Krötenzaunbetreuer/in
Aufbau und Kontrolle von Krötenzäunen in Frechen und 

Umgebung im Zeitraum von Februar bis Ende März. 

Kontakt: Stefan Gabriel, Tel. 0172-7469071

 

Kontakte und Treffen finden Sie hier auf unserer Homepage.

Fotos: NABUnter Garten - Gabi Tatar , Heuernte – Désirée Dreyer, Naturdetektive Umweltbildung – Gabi Tatar

Tierbetreuung - Désirée Dreyer