Umweltbildung für Kinder  von 5-10 Jahren  „die Naturdetektive“

Naturdetektive-Rückblick 2017

Text von Heike Fischer

Das Jahr ist mal wieder gerannt. Umso mehr ist es wichtig, es Revue passieren zu lassen. Gabi, Rosa, Nicole und Dagmar waren abwechselnd an den Sonntagnachmittagen mit den Naturdetektiven dabei.
Was, haben wir alles zusammen erlebt?
Mit Rosa gingen wir zum Krötenzaun, sammelten Kröten, Molche und Springfrösche z.T. unter Gekreische aus den Eimern. Zusammen mit Gabi haben wir die "echte Wiese" entdeckt mit ihren unterschiedlichen Horizonten, Pflanzen und tierischen Bewohnern. Holunder "begriffen" wir mit allen Sinnen, denn Hollerküchle, Pfannkuchen mit Holunderblüten, muss einfach jeder kennenlernen.

 

Beim Wildkräutergang erlangten wir viel Kräuterwissen.
Wir haben im Bodenerlebnispark auch mal ein Ufer "designed" und verschiedene Umwelteinflüsse von Wind und Wasser simuliert und gelernt, dass Boden eines unserer höchsten Güter ist. Beim Thema Äpfel hat uns Nicole tatkräftig unterstützt. Wir haben viel über Streuobstwiesen und deren Bedeutung für uns alle gelernt. Sie sind nicht nur wichtig als Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere. Sie verwöhnen uns auch mit leckerem Obst.😋
Den Herbst in seiner ganzen Pracht mit bunten Blättern und Früchten haben wir regelrecht gefeiert. Dabei waren uns Rosa und Dagmar echte Helferinnen.

Foto Heike Fischer
Foto Heike Fischer

Der letzte Termin des Jahres war besinnlich, gemütlich und zauberhaft. Wir haben ihn mit Gabi in vollen Zügen genossen, haben erzählt und gespielt.
Und nun wissen wir:
Es gibt sie die Wunder der Natur. Wir versuchen, sie gemeinsam mit Spaß, Wissen, Bastelarbeiten, Spiel, Erforschen, Entdecken, Staunen und Schmecken erlebbar zu machen und hoffen, dass alle genauso viel Spaß dabei hatten wie wir.

Hier noch die tollen Wortschöpfungen unserer "Naturdetektive - Wörter des Jahres 2016"
-    Rock im Apfel
-    Nässrig
-    Assel Keller
Erratet ihr, was damit gemeint ist?


Im April geht es wieder los...dann ist die Winterpause vorbei. Wir sind jetzt schon gespannt, wen wir alles wiedersehen und was wir neues kennenlernen werden.


Eure Heike Fischer, Leitung Naturdetektive und das tolle Betreuerinnen-Team


Hinweis: Die Termine der Naturdetektive entnehmen Sie bitte dem Terminkalender, ebenso die Termine der Ferienwerkstätten für Kinder.


Bei uns kann man viel erleben in einem herrlichen natürlichen Umfeld.