21. September 2020
Die NAJU-Gruppe streicht ihren Treffpunkt neu an.  Quelle: Steffi Krieg
Die NAJU-Hütte auf dem Gelände des Umweltzentrums Friesheimer Busch hat am Wochenende einen neuen Anstrich bekommen und erstrahlt nun im neuen Glanz. Einige Kinder und Eltern der NAJU-Gruppe "Adleraugen" erklärten sich spontan bereit mitzuhelfen. Mit vereinten Kräften ging die Arbeit gut voran. Vorder- und Rückseite wurden erst abgeschliffen und dann neu gestrichen. An den Seitenwänden werden demnächst noch neue Fenster eingesetzt. Wenn das abgeschlossen ist, wollen wir noch in einer 2....
18. September 2020
Im September haben die Apfelpflücker des NABU Rhein-Erft 1,1 t Äpfel geerntet und zur Saftpresse gefahren. Die 900 Flaschen freuen sich schon bald auf viele Genießer. Doch das ist nicht alles - schon Anfang Oktober geht die Ernte der späten Sorten weiter.
16. September 2020
Verletzer Igel liegt auf einer Wiese.
Seit Jahren werden in Igelstationen und Igelpflegestellen (schwer) verletzte Igel eingeliefert, deren Wunden auf unbedachten Umgang mit Fadenmähern, Tellersensen u.ä. Gartengeräten, zurückzuführen sind. Zusätzlich drängten Mähroboter erfolgreich auf den Markt. Häufig kommen diese Geräte in den Abendstunden und nachts zum Einsatz. Schlechte Lebensbedingungen für den Igel Leider genießt der grundsätzlich dämmerungs- und nachtaktive Igel, ein Insektenfresser, so gut wie keine Lobby....
08. September 2020
Eine Ausstellung in der VHS Frechen Im Herbst locken in Wald und Feld die bunten Beeren. Wer sie essen möchte, sollte diese Beeren genau kennen. Die Ausstellung zeigt die wichtigsten Arten und ihre Erkennungsmerkmale. Die Autorin Gabi Illig vom NABU Rhein-Erft gibt Tipps für ungefährliche Sträucher und Bäume für den Schulgarten. Die Ausstellung ist bis zum 16. Oktober 2020 in der VHS Frechen, Hauptstraße 110 bis 112 zu sehen. Hier finden Sie Beispiele aus der Ausstellung.
04. September 2020
Dr. Erika Hemmersbach und Desiree Dreyer-Rogers  sind für die Volksinitiative Artenvielfalt im Einsatz Bild: NABU Rhein-Erft
Am Freitag Nachmittag sammelte Desirée Dreyer-Rogers vom NABU Rhein-Erft Unterschriften für Volksinitiative Artenvielfalt in NRW an der Bliesheimer Mühle. Die Aktion auf dem Bioland-Hof war ein voller Erfolg. Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung durch Dr. Erika Hemmersbach! Wir kommen gern wieder.
01. September 2020
NABU-Batnight auf Burg Redinghoven Quelle: Steffi Krieg
26 kleine und große Fledermausfreunde erlebten die diesjährige Batnight auf Burg Redinghoven. Selbst ein kurzer Regenschauer konnte die Besucher nicht schrecken. Gisela Wartenberg erklärte einige interessante Details aus dem Leben der Fledermäuse. Das Highlight war natürlich wie jedes Jahr die Fledermäuse bei ihrer nächtlichen Jagd mit den Bat-Detektoren zu belauschen. Es war eine der ersten Familienveranstaltungen des NABU Rhein-Erft nach der langen Corona-Zwangspause. Entsprechend hoch...
31. August 2020
Am 22.08. war die WDR Journalistin Sabine Krüger vor Ort im Naturschutzgebiet Friesheimer Busch. Sie begleitete Dr. Bernhard Arnold und Dr. Matthias Schindler auf dem Weg durch die Heide. Hier das wunderbare Ergebnis: Radiobeitrag und Fotostrecke zur Heideblüte im Friesheimer Busch in der WDR4-Gartenreihe „Drinnen und Draußen“
28. August 2020
Abschied von den Schwalben Quelle: Binek/NABU
Neues kostenfreies Onlineangebot für Naturbegeisterte startet Anfang September In Zeiten von Corona setzt auch der NABU zunehmend auf digitale Angebote. Als Testballon im Sommer dieses Jahres mit den Themen „Der schmetterlingsfreundliche Garten“ und „Der Wolf macht Schule“ gestartet, setzt der NABU NRW seine „Naturzeit digital“ ab 1. September nun mit den Themen „Gönn dir Garten“, „Lebensraum Streuobstwiese“ und „Der Zug der Vögel“ fort. Im Gespräch mit...
10. August 2020
Reiche Ernte versprechen die vollen Apfelbäume in diesem Jahr. Bis es soweit ist und die reifen Äpfel geerntet werden können, werfen die Bäume unreife Früchte ab. Mehrmals werden sie eingesammelt, damit die späte zweite Mahd auf den Streuobstwiesen nicht verdorben wird. In der Morgenkühle macht die Arbeit Spaß.
09. August 2020
Logo NABU Rhein-Erft
Liebe Mitglieder, endlich ist es soweit! Nach der coronabedingten Verschiebung findet die Jahreshauptversammlung am 23. September 2020 um 18 Uhr statt im Soziokulturellen Zentrum Mittelstraße 23-25 Kerpen-Horrem. Der Ablauf: 1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung 2. Wahl des Protokollführers 3. Bericht des Vorstandes - Arbeit des NABU 2019 4. Bericht Zustiftung „NABU-Naturerbe Rhein-Erft“ 5. Ehrungen 6. Vorstellung des Kassenberichts 7. Bericht der Kassenprüfer...

Mehr anzeigen