Aktiv für Schwalben

Aktiv für Schwalben. Hier stellen wir die Projekte vor

 

Ansprechpartner:

Simone Bergheim, Tel. 02235-955327
E-Mail: simone.bergheim@t-online.de


Schwalbenfreundliches Haus

Nachdem im Sommer zwei Schwalbenfreunde aus Brühl durch Wilhelm von Dewitz mit Beteiligung der Lokalmedien ausgezeichnet wurden, konnten aufgrund des Presseartikels circa fünfzig Anfragen rund um

das Thema Schwalben, per Telefon oder E-Mail, verzeichnet werden. mehr


Schwalben brauchen Hilfe!

Die derzeitige Trockenheit der letzten Wochen im Rhein-Erft-Kreis macht vielen Tieren und Pflanzen zu schaffen. mehr


Schwalbenfreunde gesucht!

Spät sind in diesem Jahr die Schwalben aus den afrikanischen Überwinterungsgebieten heimgekehrt, um hier zu brüten. Vielerorts ist das Gezwitscher der kleinen Sommerboten in der Nähe von Häusern, Schuppen und Ställen noch zu hören. Obwohl, so zahlreich wie früher sind die Rauch- und Mehlschwalben nicht mehr. Ihre Zahl geht seit vielen Jahren zurück, auch hier in Nordrhein-Westfalen. mehr


Gymnicher Mühle Rauchschwalben 2013

Aufgegebene Bauernhöfe, verschlossene Ställe, EU-Hygienerichtlinien und abgeschlagene Nester führen dazu, dass es immer weniger Nistmöglichkeiten in und an Gebäuden für die beliebten Sommerboten gibt. Zunehmende Hygiene in den Ställen und ein hoher Pestizideinsatz auf den Feldern lassen die Nahrung immer knapper werden. mehr